Eindrücke der DDG Herbsttagung 2021

Im Folgenden möchte ich über meine persönlichen Eindrücke von der DDG Herbsttagung 2021 berichten. Der erste Tag (05.11.) begann mit einer kurzen Vorstellungsrunde der DDG-Stipendiaten. Hier ergab sich die Möglichkeit, sich je nach Interessensschwerpunkt für die bevorstehenden Kongresstage in Kleingruppen zusammenzufinden.

Los ging es mit der Eröffnungsveranstaltung. Hier wurde das Motto der Herbsttagung „Gemeinsam durch dick und dünn“ sehr eindrücklich durch die Rede des Key-Note-Speakers Simon Dietl (Bergsteiger) veranschaulicht. Auch die Diabetologie kann nur durch ein tatkräftiges multiprofessionelles Team funktionieren.

Weiterlesen

Tagungsbericht über die 15. Diabetes Herbsttagung in Wiesbaden

Unter dem Motto „Diabetes und Adipositas – gemeinsam durch dick und dünn“ fand die diesjährige Diabetes-Herbsttagung der DDG vom 05.-06.11.2021 in Wiesbaden statt. Glücklicherweise war ich eine der Stipendiatinnen, die eine Teilnahme am Kongress ergattern konnte. Bereits am 04.11. ging es deshalb für mich mit dem Zug von Hamburg nach Wiesbaden.

Voller Vorfreude und Spannung auf die kommenden Tage begann dann Tag 1 der Herbsttagung am 05.11. Bereits früh morgens wurde uns der Ablauf der nächsten Tage erklärt und wir hatten Gelegenheit, die anderen Teilnehmenden in einer Vorstellungsrunde kennenzulernen. Von Medizinstudierenden, Psychologinnen und Psychologen,
Assistenzärztinnen und Assistenzärzten in Klinik und Praxis bis hin zu Ingenieurinnen und Ingenieure mit Spezialisierung auf medizinische Neuerungen im Bereich der Diabetestechnologie, waren die unterschiedlichsten Professionen und Fachdisziplinen vertreten, die allesamt interessiert und neugierig auf die kommenden Tage waren.

Weiterlesen

Fanta Vier als Therapie

Bei der Herbsttagung der Deutschen Diabetologischen Gesellschaft DDG besuchte ich einen Vortrag zu „Diabetes und Herz“. Da mir bisher im Studium vor allem die mikrovaskulären Veränderungen durch Diabetes bekannt waren, erwartete ich demnach auch einen Vortrag über primär ischämische Ereignisse im Zusammenhang mit Diabetes – also das erhöhte Risiko einen Herzinfarkt oder auch einen Schlaganfall zu erleiden.

Zu meinem Erstaunen haben Menschen mit Diabetes jedoch auch ein vier-bis fünffach erhöhtes Risiko, an einer Herzinsuffizienz zu erkranken. Kommt es zu einer Herzinsuffizienz, ist bei Erkrankten auch die Mortalität erhöht (im Vergleich zu herzinsuffizienten Patientinnen und Patienten ohne Diabetes).

Weiterlesen

Pressekonferenz: Spannende Themen der DDG Herbsttagung

Das Programm der Diabetes Herbsttagung bietet nicht nur Vorträge für Ärztinnen und Ärzte, Mitglieder des diabetologischen Behandlungsteams und Forschende, die DDG und DAG nutzen diese Gelegenheit auch, um wichtige Themen rund um die Behandlung von Diabetes und Adipositas mit der Öffentlichkeit zu teilen.

Copyright: DDG/Henning Schacht

Die Pressekonferenz der Herbsttagung am Freitag thematisierte spannende und zukunftsweisende Schwerpunkte der diesjährigen Tagung: Wie hat die Corona-Pandemie die Versorgung von Diabeteserkrankten verändert? Inwieweit wird sich der Klimawandel auf die Lebensrealität von Diabetespatientinnen und -patienten auswirken und findet die psychosoziale Behandlung von Betroffenen zu wenig Beachtung in der Therapie von Diabetes und Adipositas? 

Weiterlesen

Diabetologischer Nachwuchs bloggt wieder

Auch in diesem Jahr vergibt die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) wieder Stipendien an den Nachwuchs aus der Diabetologie. Für ein Stipendium konnten sich alle medizinischen Berufsgruppen aus der Medizin, der Psychologie und der Pharmazie mit dem Schwerpunkt Diabetologie bewerben. 

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten haben nicht nur Zugang zu allen Veranstaltungen der DDG Herbsttagung, sondern werden auch von den Mitgliedern der AG Nachwuchs begleitet. Diese sind Anlaufstelle für Fragen und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Die Teilnahmekosten sowie eine Reisekostenpauschale erstattet die DDG in Kooperation mit der Deutschen Adipositas Gesellschaft (DAG). 

Weiterlesen

Diabetes Herbsttagungen 2021 erstmals als Hybrid-Veranstaltung

Endlich wieder treffen! Heute starten die Herbsttagungen der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) erstmals wieder vor Ort. Besucherinnen und Besucher haben in diesem Jahr die Möglichkeit im RheinMain CongressCenter in Wiesbaden oder online an der diesjährigen Tagung teilzunehmen. Es werden mehr als 3500 Ärztinnen und Ärzte, Mitglieder des Diabetes Behandlungsteams und Forschende erwartet, die sich sowohl virtuell als auch live und in Farbe weiterbilden und austauschen können.

Unter dem Motto „Diabetes und Adipositas – gemeinsam durch dick und dünn“ veranstaltet die DDG zusammen mit der Deutschen Adipositas Gesellschaft (DAG) spannende Workshops, Praxisdialoge, interdisziplinäre Symposien und gesundheitspolitische Podiumsdiskussionen. 

Weiterlesen

Diabetes-Lauf 2021 – laufen oder walken, wo und wann man möchte

Er ist seit vielen Jahren Tradition – der im Rahmen des Diabetes Kongresses stattfindende Diabetes-Lauf für einen guten Zweck. War er lange Zeit vor allem eine Domäne der „early birds“, die gerne um 7 Uhr morgens laufen, fällt der Startschuss seit einigen Jahren am Donnerstagabend um 18 Uhr. Mit großem Erfolg: Längst laufen und walken nicht mehr nur Kongressteilnehmende mit, es melden sich zunehmend auch externe Begeisterte an. Da der Kongress in 2020 nicht stattfinden konnte, gab es leider auch keinen Diabetes-Lauf. Dieses Jahr ist der Kongress als digitales Format in tausenden Kliniken, Praxen, Büros, Arbeitszimmern und an sonstigen Orten mit Internetverbindung zu finden. Und wenn der Kongress quasi überall stattfinden kann, warum dann nicht auch der Diabetes-Lauf?

Eine tolle Idee: Im Aktionszeitraum vom 8. bis einschließlich 16. Mai 2021 kann Jede und Jeder genau dann 5 Kilometer laufen oder walken, wann und wo immer es passt. Der individuelle Startschuss kann morgens früh direkt vor der Haustür fallen, in der Mittagspause im Park oder abends im Wald. Auch nach individuellen Wettervorlieben die Sportschuhe zu schnüren, fällt derzeit leicht: Regen und Sonne wechseln sich regelmäßig ab.

Auch wenn die Stimmung in Berlin immer toll ist, laufe ich eigentlich am liebsten alleine in der Natur. Mein Diabetes-Lauf begann daher nach dem zweiten Kongresstag am Donnerstagnachmittag bei Sonnenschein im Grünen. Es war nicht viel los und so konnte ich mich allein auf mein Tempo und meinen Atem konzentrieren. Am Ende kam ich kurz vor einem Regenschauer wieder zu Hause an.

Wollt ihr nicht auch mitmachen? Bis einschließlich Sonntag, den 16. Mai 2021, könnt ihr euch anmelden: https://diabeteskongress.de/diabetesde-lauf?diabetesde-deutsche-diabetes-hilfe-7 Lauft oder walkt mit!

Weiterlesen

Nachwuchs bloggt wieder für den DDG Blog

Auch in diesem Jahr hat die Deutsche Diabetes Gesellschaft anlässlich der Diabetes Herbsttagung wieder Teilnahmestipendien an den diabetologischen Nachwuchs vergeben.

Der Diabetes Kongress bietet den Stipendiatinnen und Stipendiaten eine ideale Plattform, mehr über die ganze Bandbreite der Diabetologie zu erfahren, sich mit Kommilitoninnen und Kommilitonen sowie Expertinnen und Experten auszutauschen und zu vernetzen.

Informationen zum Nachwuchsprogramm der DDG und den Programmpunkten auf der diesjährigen Tagung gibt es hier.

Weiterlesen

Diabetes Kongress 2021 startet digital durch

Heute ist es soweit und der Diabetes Kongress öffnet wieder seine Türen – dieses Jahr nicht wie gewohnt im CityCube Berlin, sondern online. Wir hoffen, dass sich auch bei diesem Format wieder mehr als 7000 klinisch tätige und niedergelassene Ärztinnen und Ärzte, Forschende sowie nichtärztliche Mitglieder des Diabetes-Behandlungsteams zur fachlichen Weiterbildung treffen.

Unter dem Motto „Präzisionsmedizin – eine Reise in die Zukunft der Diabetologie“ erwarten uns viele hochspannende Symposien, Workshops, fallbasierten Veranstaltungen und Podiumsdiskussionen.

Weiterlesen

Wissenschaft trifft Trends – welche Ernährung ist sinnvoll und gesund?

Schlagzeilen wie „MEHRFETT!“, „Kokosöl – natürliches Superfood“ begleiten uns und unsere Patienten ständig. Aber welche Ernährung ist nun die Beste? Dieser Frage ging bei der digitalen Herbsttagung Prof. Dr. Stefan Lorkowski –Lehrstuhl für Biochemie und Physiologie der Ernährung an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena nach.

Unser Lebensstil bringt uns allmählich um – Daten aus der Global Burden of Disease Study zeigten auf, welche Bedeutung die Ernährung für unsere Gesundheit hat.

Weiterlesen