Von einer verrückten Idee zu einer bahnbrechenden Technologie

Vieles hat sich getan in 55. Jahren Deutsche Diabetische Gesellschaft!

Patienten profitieren ungemein von der zunehmende Technologisierung und innovativen Forschung in der Diabetestherapie und Prävention.

Welche Rolle hat die Digitalisierung in dieser Entwicklung? Wie sieht die Diabetologie der Zukunft aus?

Eine gelungenere Eröffnungsrede für den Diabetes Kongress in Berlin, wie die von Research Gate Gründer Dr. Ijad Madisch zum Thema Digitalisierung als immer zentraler werdender Teil der Medizin, hätte es wohl kaum geben können.

Lässig steht der Gründer des Berliner Start Up Unternehmens mit Superman Cap und Jeansjacke vor den Besuchern des diesjährigen Kongresses und erzählt mit viel Humor, wie es ihm gelang den Traum von einem professionellen digitalen Netzwerk für Wissenschaftler zu verwirklichen.

In seiner Rede berichtet der ehrgeizige Jungunternehmer, wie er Bill Gates mit einer Präsentation auf seinem MacBook überzeugte und dass er durch sein Projekt den Nobelpreis gewinnen möchte.

Wissenschaftlicher Fortschritt wird maßgeblich vorangetrieben durch Austausch und Zusammenarbeit von Experten. Für diesen Zweck war die Gründung der Plattform Research Gate, mit nun 10 Millionen Mitgliedern, ein Meilenstein.

Dr. Ijad Madisch Appell an uns: Schöpft als Wissenschaftler die Chancen der Digitalisierung aus, vernetzt euch!

Isabella Goller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.