Proteinreiche Kost und Süßstoffe: hilfreich bei Diabetes?

von Luise Poser

In der Sitzung „Diabetes und Ernährung“ ging es am Morgen zunächst um Proteine. Je mehr Studienfolien gezeigt wurden, umso klarer wurde, dass es bisher keine eindeutige Evidenz für eine proteinreiche oder -arme Kost bei Diabetes bzw. diabetischer Nephropathie gibt. Es wurde munter diskutiert und letztlich geschlussfolgert, dass die „klassichen“ Empfehlungen, weniger Fleisch und mehr Gemüse zu essen oder sich gar mediterran zu ernähren, nach wie vor aktuell sind. Weiterlesen

Weiterlesen