Metabolisches Syndrom: Statistisches Todesurteil?

Hyperlipidämie, Hypertonie und Hyperglykämie: die drei Teilaspekte des metabolischen Syndroms sind Volkskrankeiten und Hauptrisikofaktoren des kardiovaskulären Todes. Drei Referenten präsentieren hoffnungsvolle Studienlagen zur Behandlung von Diabetes-Patienten, die ,mit Bluthochdruck und erhöhten Blutfettwerten als Komorbiditäten, ein besonders hohes kardiovaskuläres Risiko aufweisen.

Als „gemeinsames Ziel“ in den neuen Leitlinien zur Behandlung, kristallisiert sich ein optimiertes und abgestimmtes Therapiekonzept: Senkung der Lipidparameter, aggressive Blutdrucksenkung in den Normwertbereich und eine langfrisige HbA1c-Senkung versprechen eine langfristige Senkung des Todesrisikos.

Weiterlesen

Diabetes: Eine Herausforderung in vielen Dimensionen

Der Leitsatz der diesjährigen Herbsttagung der deutschen Diabetes-Gesellschaft „Diabetes-eine lebenslange Herausforderung“ wird auch in der Pressekonferenz von allen Vortragenden aufgenommen. Diabetes wird hier sowohl als komplexe Herausforderung für den behandelnden Arzt, als auch für den betroffenen Patienten angesehen. Das Augenmerk liegt bei der Interpretation des Leitthemas nicht nur auf dem Begleiten und Behandeln des Diabetes in den verschiedenen Lebensdekaden, sondern auch auf der Abbildung des diabetes-kranken Menschen in seiner physischen und psychischen Gesamtheit. Die psychischen Auswirkungen einer Diabetes Mellitus Erkrankung werden bei vielen Patienten außer Acht gelassen und unzureichend mit in die Therapieplanung einbezogen.Depressionen sind laut einer jüngsten Studie doppelt so häufig bei Diabtes-Patienten zu erwarten wie bei gesunden Patienten.

Weiterlesen

Sagt Hallo am DDG-Stand

Wer in der Mittagspause über die Industrieausstellung schlendert, sollte die Gelegenheit nutzen dem DDG-Stand einen kurzen Besuch abzustatten. Dort beantwortet die Geschäftsstelle alle Fragen zu aktuellen Aktivitäten, Anliegen und Mitgliedschaft. Auch die Abstimmung an der Bällchensäule sollte man nicht versäumen: sollte Süßigkeitenwerbung für Kinder gesetzlich verboten werden?

bällestand ddg

Wege zum Glück für Arzt und Patient

Mal ehrlich: Trotz aller Fürsorge und moderner Behandlungsmethoden ist Diabetes alles andere als pure Freude. Selbstdisziplinierungsmaßnahmen und Blutzuckermessgerät werden zu ständigen Begleiter. Manch einer sieht seinen Diabetologen häufiger als die eigene Familie. Kann man mit Diabetes glücklich werden? Kann es der Arzt, der kranken, unzufriedenen und teilweise uneinsichtige Patienten betreut? Weiterlesen

Diabetes mellitus – eine lebenslange Herausforderung für Betroffene und Behandelnde

Wer eine Grippe hat, geht zum Arzt und lässt sich ein Medikament geben, damit er die lästige Erkrankung schnellstmöglich wieder aus seinem Leben werfen kann. Gegen chronische Erkrankungen wie Diabetes gibt es zwar Medikamente, doch die Erkrankung lässt einen dennoch nicht los. Nur wer Diabetes als Teil seines Lebens akzeptiert, hat eine Chance lange ohne Folgeerkrankungen mit ihm zu leben. Dies stellt die Betroffenen und auch ihre medizinischen Betreuungs- und Pflegkräfte immer weider vor neue Herausforderungen. Denn ein 20-Jähriger benötigt eine andere Behandlung als ein 60-Jähriger. Wer mehrer Erkrankungen hat, ist auf darauf angewiesen, dass sich seine Ärzte, Physiotheraüeuten und Psychologen intensiv austauschen, damit langfristig eine optimale Behandlung erzielt werden kann. Darum sind diese Aspekte Kernthemen der diesjährigen DDG-Herbsttagung.

Weiterlesen

Auf geht’s bei der DDG Herbsttagung 2015

Gedrängel an den Countern und vor den Sälen, alte Kollegen wiedertreffen… die DDG-Herbsttagung hat begonnen. Auch die 50 Reisestipendiaten sind bereits am Start und sammeln sich in der Tomorrow Lounge direkt am Stand der DDG. Auch die Blogger sind schon in der Messe unterwegs um die ersten Beiträge für alle Leser hier zu schreiben. Bleibt dabei und lest, was sie zu berichten haben.

lounge

Programm-Highlights der Herbsttagung 2015

Wer sich durch das Hauptprogramm der DDG-Herbsttagung blättert, kommt in Planungsnot. Denn viel zu viele interessante Symposien, Workshops und Updates laden zum Zuhören, Lernen und Diskutieren ein. Eine davon möchten wir Ihnen aber besonders ans Herz legen.

Panorama Düsseldorf

Weiterlesen

Die DDG-Herbsttagung: Bald geht’s los…

DDG Herbsttagung, Atmosphäre

Deutsche Diabetes Gesellschaft | Diabetes Herbsttagung 2014 in Leipzig © Dirk Michael Deckbar | +491723108973 | Mail@deckbar.de |

In gut einer Woche fällt der Startschuss zur 8. Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft in Düsseldorf. Ab dem 6. November werden sich mehr als 4000 Ärzte und andere Diabetes-Experten treffen, um  gemeinsam neueste medizinische Erkenntnisse und innovative Möglichkeiten der Prävention und Therapie zu diskutieren. Weiterlesen

Noch schnell bewerben: Reisestipendien zur DDG-Herbsttagung

Mit ihrem letzten Beitrag hat Frau Poser wohl einigen Kollegen aus der Seele gesprochen. Das Sommerloch war lang und informationskarg. Die Patienten mit Diabetes schienen alle Urlaub zu machen und weit und breit keine Fortbildungsveranstaltung für junge, wissbegierige Diabetologen. Doch so langsam aber sicher ist Land in Sicht.

Junges Mädchen steigt in einen Zug

So mancher Diabetologe zählt schon die Tage bis zur DDG-Herbsttagung am 6. und 7. November in Düsseldorf. „Diabetes mellitus – eine lebenslange Herausforderung für Betroffene und Behandelnde“ lautet das Motto im diesen Jahr. Eine ebenso große Herausforderung sieht die DDG auch in der Nachwuchsgewinnung. Denn bei 6 Millionen Menschen mit Diabetes – Tendenz steigend – wird Deutschland viele qualifizierte Diabetologen brauchen.

Weiterlesen