Kopf über Bauch? – Unser Gehirn im Zentrum des Zusammenwirkens von Insulinsensitivität, Essverhalten und Körpergewicht

„Ohne Adipositasepidemie gäbe es keine Diabetes mellitus Typ 2 Epidemie.“ In Zeiten, in denen der Begriff „Epidemie“ fest im alltäglichen Sprachgebrauch etabliert ist, wies dieser eindrückliche Satz von Professor Tschöp im Rahmen der diesjährigen Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) in Kooperation mit der Deutschen Adipositas-Gesellschaft e.V. (DAG) nicht nur auf die dramatisch steigende Prävalenz von Adipositas und Diabetes mellitus Typ 2 in der Weltbevölkerung hin, sondern öffnete außerdem ein komplexes Themenfeld rund um die Fragestellung nach Zusammenhängen zwischen Insulinresistenz, Adipositas und Essverhalten. 

Weiterlesen