Dem Diabetes davonlaufen

 Von Anja Bartneck

Wer den Vortrag „Sport als Diabetestherapie“ besucht hat musste sich erst einmal selbst sportlich betätigen: Professor Kornmann machte einige Übungen vor, die die nach einem nun doch schon langen Messetag etwas verschlafene Zuhörerschaft wieder fit machten.

Als zweiten Teil des insgesamt dreigliedrigen Vortrags stellte Professor Predel von der Sporthochschule Köln das sehr interessante „Diabetes-Programm Deutschland“ vor, welches die Wirkung von Laufen als Sporttherapeutikum des Diabetes Typ 1 und 2 untersucht. In diesem Programm wurden sowohl Typ -1 als auch Typ-2 Diabetiker ein- bis zweimal die Woche für zehn Monate von speziell ausgebildeten Lauflehrern in Gruppen trainiert. Ziel des Trainings war es die Teilnehmer fit zu machen für den Kölner Marathon. Parallel zu dem Training wurden zudem gezielte Schulungsmaßnahmen durchgeführt, die insbesondere das Thema Ernährung aufgriffen.

Und die erzielten Ergebnisse sind durchaus überzeugend: es wurde sowohl eine Reduktion von Gewicht, HbA1c als auch des durchschnittlichen Medikamentengebrauchs erreicht bei einer signifikanten Steigerung der Lebensqualität.

Diese Ergebnisse führen dazu dass in den nächsten Jahren ein Ausbau des Programms und eine Durchführung an weiteren Standorten im ganzen Bundesgebiet geplant sind.

IMG-20141121-WA0002

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.