Diabetes und Übergewicht wegtrinken?

Mehr Wasser trinken – das ist ein einfacher und wirkungsvoller Tipp der Österreichischen Diabetes Gesellschaft. Studien zeigen: Wer täglich mindestens 1,5 Liter Wasser trinkt, senkt sein Risiko auf Übergewicht und Diabetes.

Glas mit Wasser und Krug

Quelle: Fotolia

Weiterlesen

Tipps für eine gesunde Weihnachtszeit – nicht nur für Diabetiker

Weihnachten ist bekanntlich nicht die gesündeste Zeit des Jahres. Wir jagen von der einen Familienfeier zur nächsten um uns dort durch einen Sitz- und Ess-Marathon zu kämpfen. Natürlich wird es uns nicht umbringen, wenn wir ein bis zwei Tage die 10 Gebote der Gesundheit in den Wind schlagen. Dennoch gibt es ein paar Möglichkeiten, zumindest moralisch etwas für die Gesundheit zu tun.

Weihnachtsdekoration

Thieme Verlagsgruppe

Weiterlesen

Der Gesundheitsbericht Diabetes 2016 ist da

Cover des GesundheitsberichtsKurz vor Jahresende haben diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe und die DDG erneut den jährlichen Gesundheitsbericht Diabetes veröffentlicht. Ein Blick in den Bericht lohnt sich. Auf knapp 250 Seiten haben Diabetes-Experten die neusten Zahlen und Entwicklungen zu einer der Top-5-Volkskrankheiten zusammengetragen. Weiterlesen

Aus der Konstruktionsabteilung Mensch

Diabetes bei Kindern und Jugendlichen ist für mich in vieler Hinsicht ein spannendes und vielseitiges Thema: Besondere psychologische Gegebenheiten erfordern eine individuelle und vor allem aufmerksame Betreuung und Begleitung. Was genau sollte man aber im Hinterkopf behalten? Einen Überblick über die neurobiologische Entwicklung gab heute früh M. Meusers.

Turnschuhe

Fotolia

Weiterlesen

Metabolisches Syndrom: Statistisches Todesurteil?

Hyperlipidämie, Hypertonie und Hyperglykämie: die drei Teilaspekte des metabolischen Syndroms sind Volkskrankeiten und Hauptrisikofaktoren des kardiovaskulären Todes. Drei Referenten präsentieren hoffnungsvolle Studienlagen zur Behandlung von Diabetes-Patienten, die ,mit Bluthochdruck und erhöhten Blutfettwerten als Komorbiditäten, ein besonders hohes kardiovaskuläres Risiko aufweisen.

Als „gemeinsames Ziel“ in den neuen Leitlinien zur Behandlung, kristallisiert sich ein optimiertes und abgestimmtes Therapiekonzept: Senkung der Lipidparameter, aggressive Blutdrucksenkung in den Normwertbereich und eine langfrisige HbA1c-Senkung versprechen eine langfristige Senkung des Todesrisikos.

Weiterlesen

Programm-Highlights der Herbsttagung 2015

Wer sich durch das Hauptprogramm der DDG-Herbsttagung blättert, kommt in Planungsnot. Denn viel zu viele interessante Symposien, Workshops und Updates laden zum Zuhören, Lernen und Diskutieren ein. Eine davon möchten wir Ihnen aber besonders ans Herz legen.

Panorama Düsseldorf

Weiterlesen

Zucker-Zuschuss vom Staat: Schulmilchprogramm verfehlt sein Ziel

Lisa Ströhlein, DDG-Pressestelle

Quark macht stark und Milch macht müde Menschen munter. Davon war meine Mutter überzeugt und deshalb durfte ich niemals den Frühstückstisch verlassen, bevor ich nicht mein Glas Milch ausgetrunken hatte. Von Kakao- oder Erdbeerpulver – um den Geschmack aufzupeppen – wollte sie nichts wissen: „Zu viel Zucker!“ war ihr Argument.

Frühstückstisch mit Milch

Thieme Verlagsgruppe/Meike Bergmann

Weiterlesen