Zum Ende des Tages: Der diabetische Fuß

Von Heike Rukundo

#461361845 / gettyimages.com

Auf diesen Themenblock habe ich mich am meisten gefreut: Interdisziplinäre Behandlung des diabetischen Fußsyndroms und ich wurde nicht enttäuscht.

Zunächst wurde die Wichtigkeit der Schuhversorgung erläutert. Mir war noch nicht bekannt, dass der Goldstandart zur Ulcus-Heilung ein in Gips eingebetteter Fuß ist. Diese Therapie ist hochwirksam, wird jedoch aus verschiedenen, nachvollziehbaren Gründen nicht durchgeführt und interessanterweise auch von den Krankenkassen nicht bezahlt.

Weiterlesen

Hypoglykämien: Der Supergau …oder doch nicht?

Von Heike Rukundo

Mit großem Interesse bin ich im Themenblock „Insulintherapie des Diabetes Mellitus Typ 2“ gelandet. Die Vorträge waren durchweg gut, am meisten hat mich jedoch der Vortrag von Herrn Kern mitgenommen, ob Hypoglykämien immer noch gefährlich seien.

#136254988 / gettyimages.com

Was? Wieso? Man sollte doch bitte jegliche Hypoglykämie vermeiden. Oder?

Sehr interessant war, dass schwere Hypoglykämien das Auftreten von kardiovaskulären Ereignissen verdoppeln. Auch erhöht sich das Risiko einer Demenz zu erliegen deutlich durch das Auftreten von schweren Hypoglykämien und die kognitive Leistungsfähigkeit im allgemeinen reduziert sich bei älteren Patienten mit Typ 2 Diabetes.

Weiterlesen