51. EASD-Kongress 2015 bietet Neuigkeiten aus der Forschung

In der vergangenen Woche fand im schwedischen Stockholm der 51. europäische Diabeteskongress, EASD 2015, statt. Fünf Tage lang wurden dort die neusten Forschungsergebnisse rund um das Thema Diabetes präsentiert. Zwar gab es vergleichsweise nur wenige Beiträge aus dem Bereich der Grundlagenforschung, jedoch hatte das Programm auch für diese Zielgruppe einige interessante Vorträge und Poster zu bieten.

StockholmCity Weiterlesen

Was Gene über unser Diabetesrisiko verraten

von Christian De Wendt

Um die genetischen Grundlagen zur Entstehung von Typ-2-Diabetes ging es unter anderem bei der englischsprachigen Session „Modulation of insulin secretion in type 2 diabetes“. Leslie J. Baier aus Phoenix, USA konnte in ihrem Vortrag „Genetics of insulin secretion failure in type 2 diabetes“ eindrucksvoll darstellen, wie sehr unsere Gene das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, beeinflussen. Weiterlesen