Die DDG-Herbsttagung: Bald geht’s los…

DDG Herbsttagung, Atmosphäre

Deutsche Diabetes Gesellschaft | Diabetes Herbsttagung 2014 in Leipzig © Dirk Michael Deckbar | +491723108973 | Mail@deckbar.de |

In gut einer Woche fällt der Startschuss zur 8. Herbsttagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft in Düsseldorf. Ab dem 6. November werden sich mehr als 4000 Ärzte und andere Diabetes-Experten treffen, um  gemeinsam neueste medizinische Erkenntnisse und innovative Möglichkeiten der Prävention und Therapie zu diskutieren. Weiterlesen

Diabetes-Versorgung in Entwicklungsländern

Von Luise Poser

Als ich bei Pubmed einfach „diabetes children“ eingab, freute ich mich – wegen einer persönlichen Beziehung zu Kenia – ĂĽber den aktuellsten Beitrag (Glycemic Control in Kenyan Children and Adolescents with Type 1 Diabetes Mellitus. Ngwiri T1, Were F2, Predieri B3, Ngugi P4, Iughetti L3 Int J Endocrinol. 2015).

Blutzucker-Tagebuch und Diabetes-Utensilien

Quelle: Fotolia/Fovito

Ich möchte ihn gar nicht im Detail wiedergeben, sondern nur ein paar einzelne Zeilen zitieren, die mich nachdenklich gemacht haben.

Wer den Artikel nachlesen möchte, findet die Langfassung hier. Dort werden natürlich auch die Quellenangaben geliefert.

Weiterlesen

Ein neues Diabetes-Leben

Von Silke Wunderlich

Die Genehmigung einer Insulinpumpe durch die Krankenkasse ist quasi der Beginn eines neuen Lebens, also Diabetes-Lebens. Deshalb muss und sollte man sich schon bei der Beantragung entscheiden, mit welchem Model man dieses Leben verbringen möchte. Ob man eine schnurlose Pumpe oder eine klassische Pumpe mit Schlauch – das muss jeder selbst entscheiden. Ich entschied mich fĂĽr eine Pumpe mit Schlauch mit dem Hintergedanken, dass in hoffentlich nicht all zu ferner Zukunft der „closed-loop“ möglich ist.

Weiterlesen

Zustimmung und Ablehnung

Von Tobias Baumgartner

Diabetes mellitus ist ein Krankheitsbild, das mittlerweile auf vielfältige Weise und mit guten Erfolgen medikamentös behandelt werden kann. Zahlreiche Forschungsgruppen weltweit forschen an immer neueren und besseren Pharmaka, die die Lebensqualität der Patienten erleichtern soll.

Wie allen Medizinern bekannt, liegt der Pharmaindustrie nicht einzig und allein das Patientenwohl am Herzen. FĂĽr die Firmen geht es um sehr viel Geld und besonders bezĂĽglich der Diabetes-Medikamente herrscht ein harter Konkurrenzkampf. Weiterlesen

Weiterlesen

Zucker-Zuschuss vom Staat: Schulmilchprogramm verfehlt sein Ziel

Lisa Ströhlein, DDG-Pressestelle

Quark macht stark und Milch macht mĂĽde Menschen munter. Davon war meine Mutter ĂĽberzeugt und deshalb durfte ich niemals den FrĂĽhstĂĽckstisch verlassen, bevor ich nicht mein Glas Milch ausgetrunken hatte. Von Kakao- oder Erdbeerpulver – um den Geschmack aufzupeppen – wollte sie nichts wissen: „Zu viel Zucker!“ war ihr Argument.

FrĂĽhstĂĽckstisch mit Milch

Thieme Verlagsgruppe/Meike Bergmann

Weiterlesen

Kreativ und alltagstauglich: Innovationen aus Patientenhand

Von Peter Grabitz

Die ärztliche Tätigkeit ist eine besondere Form der Dienstleistung. Der Patient als Leistungsempfänger nimmt Behandlungen und Ratschläge vom Arzt seines Vertrauens entgegen. Wenn Patienten ihre Interessen nicht ausreichend vertreten sehen, organisieren sie sich in online Patientenforen oder Interessengruppen. Hin und wieder verklagen sie auch.

Weiterlesen

Kritik am Fall Peacock: Warum die angebliche Diabetes-Sensation keine ist

Pressestelle DDG

View image | gettyimages.com

Vor einer Woche berichtete einer unserer Blogger von der erfolgreichen Inselzelltransplantation bei einer Patientin mit Typ-1-Diabetes, die auch in diversen Medien als Meilenstein bezeichnet wurde. Innerhalb der DDG waren die Reaktionen jedoch eher zurückhaltend: Weiterlesen